"Die Welt" bringt Satire-Kolumne "Zippert zappt" ins Web-TV

Freitag, 05. Oktober 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Hans Zippert Persiflieren Axel Springer


Ab dem 8. Oktober präsentiert "Die Welt" die Satire-Kolumne "Zippert zappt" als Web-TV-Format. In einer Pilot-Staffel mit 20 Episoden kommentiert und persifliert der Satiriker Hans Zippert täglich von Montag bis Freitag tagesaktuelle Nachrichten, gesellschaftspolitische Themen und bekannte Persönlichkeiten. In gedruckter Form gibt es die Kolumnen des ehemaligen Chefredakteuers der Satire-Zeitschrift "Titanic" bereits seit 1999. Auch im Bewegtbild wird Zippert mit intelligenten Pointen und viel Selbstironie das aktuelle Tagesgeschehen kommentieren. Er wolle dazu "modernste Medien wie Gleitsichtbrille, Zeigestock und Diaprojektor" benutzen, so Zippert.

Auf Welt Online ist seit heute bereits ein Trailer für das Webformat zu sehen, das vom Geschäftsbereich TV- und Videoproduktion bei Axel Springer, der "Welt"-Redaktion und Schwartzkopff-TV realisiert wurde. ire
Meist gelesen
stats