Die Walt Disney Company will in China weitere Freizeitparks eröffnen

Donnerstag, 08. April 1999

Das amerikanische Medienunternehmen verhandelt zur Zeit mit der Stadt Hongkong über die Errichtung eines Disney-Vergnügungsparks. Auch mit der Stadt Shanghai sei man im Gespräch, so der Konzern. Dort will Disney neben Hongkong möglicherweise einen zweiten Park eröffnen. Hongkong erhofft sich von einer weiteren Tourismusattraktion, die Besucherzahlen der Stadt wieder zu steigern, nachdem die Stadt im vergangenen Jahr einen Rückgang der Besucherzahlen um acht Prozent verzeichnen mußte. Für Disney wäre ein Park in Hongkong der zweite Vergnügungspark im asiatischen Raum. Disneyland Tokio gehört mit einer Besucherzahl mit rund 17 Millionen Besuchern im vergangenen Jahr zu den erfolgreichsten Parks des Disney-Konzerns.
Meist gelesen
stats