Die Spar Handels AG zentralisiert umfangreich

Dienstag, 29. September 1998

Die Spar AG unterzieht sich einer grundlegenden Reorganisation. Die Zentralisierung von Einkauf, Warenwirtschaft, Logistik und Personalwesen soll drastisch Kosten reduzieren. Verstärkt wird auch der europaweite Einkauf über die Schweizer Zentrale Agenor, die gemeinsam mit dem französischen Partner Intermarché genutzt wird. Thore Fröhling, Leiter des Zentraleinkaufs der Deutschen Spar, wechselt im Zuge der Umstrukturierung in die Geschäftsleitung von Agenor. Lothar Triefenbach, bislang Food-Einkaufsleiter, übernimmt die Verantwortung für den neugeschaffenen Bereich Einkauf/Warenwirtschaft in Schenefeld. Seine Aufgaben übernimmt Lutz Kaufer vom regionalen Einkauf Berlin. Die nationaleLogistik leitet künftig Thomas Fuchs. Er wechselt von Gemini Consulting zu Deutschlands fünftgrößtem Lebensmittel-Handelsunternehmen.
Meist gelesen
stats