Die Lead-Awards für die besten Print-Titel

Donnerstag, 11. Oktober 2001

Das Gute bleibt -- so das Fazit der Jury der Akademie Bildsprache. Zum elften Mal hat die Akademie mit Unterstützung von "Spiegel" und HORIZONT die Lead-Awards für Deutschlands kreativste Print- und Online-Magazine, die originellsten Anzeigen und Fotografien vergeben. Der Wettbewerb will den Mut zu konzeptionellen und gestalterischen Neuerungen honorieren.

In diesem Jahr vorn: die Zeitschrift "Mare", die von der Jury zum Lead-Magazin des Jahres gekürt wurde. Als "Klassiker des Jahres" ist "Petra" über den Zielstrich gegangen. Und als "Newcomer 2001" konnte "Living at Home" überzeugen. Die Preisverleihung im Hamburger Curio-Haus wurde von Andres Lukoschick moderiert.

Hochkarätige Besetzung auch auf dem der Verleihung vorangegangenen Symposium: Der Politiker und Moderator Michel Friedman hielt die Keynote, US-Unternehmerin Martha Steward erläuterte ihr Erfolgsrezept und Top-Designer Paolo Tumminelli gab Auskunft über Branding-Strategien.
Alle Gewinner auf einen Blick.
Meist gelesen
stats