Die Argonauten geben ihr Frankfurter Büro auf

Mittwoch, 14. November 2001

Die Münchner Multimediaagentur Die Argonauten gibt den Standort Frankfurt auf. Grund dafür sei unter anderem der Rückgang der E-Commerce-Investitionen beim Kunden Commerzbank. Fünf der zwölf Mitarbeiter am Standort Frankfurt werden in Zukunft im Berliner Büro tätig sein. Silke Christiansen, bislang verantwortlich für die Frankfurter Unit, wird dort gemeinsam mit Gudrun Kramer das rund 20-köpfige Team leiten.
Meist gelesen
stats