Deutschlands skurrilste Webseite gesucht

Mittwoch, 09. Februar 2005
Themenseiten zu diesem Artikel:

Webseite Deutschland Multimedia Media Award


Die Veranstalter des Deutschen Multimedia Award (DMMA) verleihen dieses Jahr erstmals den Preis für die skurrilste Webseite Deutschlands. Alle Internetnutzer sind ab sofort aufgerufen, ihre Vorschläge einzureichen. Potentielle Kandidaten sind alle Seiten, die jenseits der Norm liegen - sowohl in inhaltlicher wie auch in designerischen Hinsicht. Mit dem neuen Publikumspreis will der DMMA den Unterhaltungswert des Mediums dokumentieren. Die Vorschläge können bis zum 1. März unter www.deutscher-multimedia-award.de/publikumspreis.htm eingereicht werden. Anschließend sichtet eine Jury die Auswahl. Die Internetgemeinde hat daraufhin die Möglichkeit, ihren Favoriten zu küren. Die Ausschreibung zum Deutschen Media Award läuft noch bis zum 2. März. Weitere Informationen sowie die Teilnahmeunterlagen zum DMMA 2005 finden Sie unter www.deutscher-multimedia-award.de oder auf den Webseiten der beteiligten Partner www.bvdw.org, www.dmmk.de und www.kommunikationsverband.de. ems
Meist gelesen
stats