Deutschlands Domains sind 3 Milliarden Euro wert

Dienstag, 27. November 2001

Ein Käufer aller deutschen Domainnamen müsste stolze 3 Milliarden Euro hinblättern, so eine Hochrechnung der Kölner Domaintauschbörse Sedo.

Im Durchschnitt bringt eine Transaktion auf dem Domainmarkt umgerechnet 1422 Euro. Die Hälfte aller Adressen kostete bislang weniger als 600 Euro. Für begehrte Domains muss man dagegen fünfstellige Summen hinblättern. So wechselte beispielsweise die Adresse "schwule.de" für über 20.000 Euro ihren Besitzer. Viele Domainbesitzer haben allerdings überzogene Preisvorstellungen: 16 Milliarden Euro wollen die Verkäufer insgesamt erzielen.
Meist gelesen
stats