Deutschlandradio Kultur wirbt mit drei neuen Motiven

Freitag, 28. Oktober 2005

Der Sender Deutschlandradio Kultur setzt die im letzten Jahr gestartete Imagekampagne mit neu gestaltetem Logo fort. Die Logogestaltung sowie die Imagekampagne verantwortet die Wuppertaler Agentur Boros. "Mit der Kampagne wollen wir bewusst einen Kontrapunkt setzen zu all den erschreckend offensichtlichen Marktschreier-Kampagnen, mit denen heute auch Radiosender werben", sagt Agenturchef Christian Boros. Zu sehen sind die drei neuen Motive in Titeln wie "Neon", "Stern" und "Brigitte." Deutschlandradio Kultur und Deutschlandfunk firmieren als Sendermarken unter dem öffentlich-rechtlichen Anbieter Deutschlandradio. nr
Meist gelesen
stats