Deutschlandchef Barczaitis verlässt Amex

Freitag, 13. Juli 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

American Express Barczaitis Deutschland Frankfurt


Winfried Barczaitis verlässt überraschend American Express (Amex) Deutschland. Der bisherige Amex-Deutschlandchef habe eine leitende Position bei einem großen deutschen Konzern aus der Branche angeboten bekommen, heißt es von Seiten des Geschäftsreisespezialisten. Über den Namen seines neuen Arbeitgebers schweigt sich Barczaitis jedoch aus. Wer seine Nachfolge bei Amex antreten wird, ist ebenfalls noch nicht bekannt. Barczaitis war 17 Jahre bei dem Unternehmen mit Deutschlandsitz in Frankfurt tätig.
Meist gelesen
stats