Deutschland weiter führend in der Internetnutzung in Europa

Donnerstag, 07. März 2002

Nahezu eine halbe Milliarde Menschen haben im 4. Quartal des vergangenen Jahres das Internet von zu Hause aus genutzt. Dies geht aus einer aktuellen Studie des Marktforschungsunternehmens Nielsen Netratings hervor. Danach ist die Internetgemeinde im 4. Quartal 2001 um 24 Millionen auf insgesamt 498 Millionen angestiegen.

Deutschland bleibt, was die absolute Zahl der Internethaushalte und User angeht, der europäische Spitzenreiter. In Lateinamerika habe vor allem Brasilien seine Position deutlich ausgebaut, teilt Nielsen Netratings mit. In Asien hat die Zahl der Surfer am Heimcomputer am stärksten um 5,6 Prozent zugelegt. Europa lag mit einer Zuwachsrate von 4,9 Prozent an zweiter Stelle.
Meist gelesen
stats