Deutsches Anleger Fernsehen gestartet

Mittwoch, 09. August 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

DAF Kulmbach


Der IPTV-Sender Deutsches Anleger Fernsehen ist seit Freitag auf Sedung. Der Start des Senders hatte sich aufgrund technischer Probleme um etwa eine Woche verzögert. Ürsprünglich sollte das Deutsche Anleger Fernsehen (DAF) seit 1. August über das Internet empfangbar sein. Die hundertprozentige Tochter von Börsenmedien aus dem fränkischen Kulmbach ("Der Aktionär") verbreitet ihr Angebot montags bis freitags von 9 bis 22 Uhr über die Seite www.anleger-fernsehen.de. Der Sender richtet sich in erster Linie an private Anleger. Laut DAF hatte das Angebot innerhalb der ersten beiden Tage 130.000 Unique User. dhe
Meist gelesen
stats