Deutsches Anleger Fernsehen berichtet weiterhin für N24

Mittwoch, 06. Oktober 2010
DAF bleibt Partner von N24
DAF bleibt Partner von N24

Der Nachrichtensender N24 verlängert seinen Vertrag mit dem Deutschen Anleger Fernsehen (DAF). Das DAF ist demnach zwei weitere Jahre für die Börsenberichterstattung des Privatsenders verantwortlich und damit auch für alle Live-Schaltungen an die Börsen in Frankfurt am Main und New York. Demnach werden weiterhin die Börsenkorrespondenten des DAF, Michael Knauff, Caroline Scherr und Franziska Schimke für N24 vom Tagesgeschehen an der Börse berichten. Das Kulmbacher Unternehmen hat 2009 CNBC bei der Börsenberichterstattung als Partner des Nachrichtensenders abgelöst.

DAF selbst sendet börsentäglich rund zehn Stunden live aus den Studios in Kulmbach, Frankfurt sowie von der Deutschen Börse und der New Yorker Stock Exchange. Neben der Live-Berichterstattung nimmt das Unternehmen auch Auftragsproduktionen von Finanzinstituten und der Börse an. Empfangbar ist das Programm digital über Satellit und diverse Kabelnetze sowie über das Online-Portal des Unternehmens. hor
Meist gelesen
stats