Deutscher Sparkassen- und Giroverband legt Internetpläne vor

Freitag, 26. Mai 2000

Der Vorstand des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) hat die zukünftige Internetstrategie für die Sparkassen beschlossen. Danach sollen sämtliche Sparkassen - laut einstimmigen Beschluss - bis Ende dieses Jahres mit einem gemeinsamen Portal im Internet vertreten sein. Der Auftritt soll nicht nur Finanzangebote beinhalten, sondern zu einem umfassenden Portal ausgebaut werden. Dies beinhalte auch Service- sowie Nachrichtenangebote, die Dritte beisteuern. Darüber hinaus ist auch die Möglichkeit vorgesehen, dass über das Netz Geschäftsabschlüsse vollzogen werden können wie zum Beispiel Wertpapier-Brokerage. Angepeilt ist auch ein zentrales Baufinanzierer-Angebot im Netz. Dafür werde bis zur nächsten Abstimmung im Juli geprüft, welcher der bisherigen Anbieter, die dem Verband angeschlossen sind, die zentrale Rolle übernehmen könne. Ähnliches gilt auch für den Bereich Online-Versicherung. Dort beraten die DSGV-Partner über die Gründung eines gemeinsamen Online-Direktversicherers.
Meist gelesen
stats