Deutscher Radiopreis gibt erste Nominierungen bekannt

Donnerstag, 09. August 2012
Die Radiopreise werden am 6. September in Hamburg verliehen
Die Radiopreise werden am 6. September in Hamburg verliehen

Die Jury des Grimme-Instituts hat die ersten Nominierungen für den Deutschen Radiopreis 2012 bekannt gegeben. In den Kategorien "Beste Programmaktion", "Beste Morgensendung" und "Bestes Interview" können jeweils drei Sender auf eine Auszeichnung hoffen. Dabei verteilen sich die Nominierungen bislang fast gleichmäßig auf private und ölffentlich-rechtliche Sender. Auf einen Preis in der Kategorie "Beste Programmaktion" können die Sender Klassik Radio ("Beethoven für alle"), das WDR-Kinderradio Kiraka ("Herzfunk") und Radio Brocken für die Aktion "1000 Gründe für Sachsen-Anhalt" hoffen. Die Laudatio in dieser Kategorie hält der Sänger Der Graf von Unheilig, der auch zu den musikalischen Stargästen zählt.

In der Königskategorie "Beste Morgensendung" sind mit 104.6 RTL ("Arno und die Morgencrew") und Antenne Bayern ("Guten Morgen Bayern") ebenfalls zwei Privatsender nominiert. Außerdem auf der Shortlist steht NDR 2 mit "Ponik & Petersen - Der NDR 2 Morgen". Die Laudatio auf die beste Morgensendung hält der Schauspieler Christoph M. Ohrt.

Rein öffentlich-rechtlich dominiert ist dagegen die Kategorie "Bestes Interview": Hier gehen WDR 2 ("WDR 2 Sonntagsfragen", Gisela Steinhauer im Gespräch mit Bas Kast), NDR Info ("Der Talk", Almut Engelien im Gespräch mit Susanne Preusker, gesendet auch im Kulturradio des RBB) und Bayern 2 ("Eins zu Eins. Der Talk", Norbert Joa im Gespräch mit Christof Wackernagel) ins Rennen. Der Preisträger wird von "Spiegel"-Chefredakteur Georg Mascolo gewürdigt.

"Die Nominierungen spiegeln das große und vielfältige Repertoire der Einreichungen. In jeder Kategorie wiederum wird eindrucksvoll die Bereite des Spektrums sichtbar, sowohl bei den privaten als auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendern", sagt Uwe Kammann, Direktor des Grimme-Instituts.

Die Deutschen Radiopreise 2012 werden am 6. September in Hamburg verliehen. Musikalische Stargäste des Abend sind Unheilig und die Pet Shop Boys. dh
Meist gelesen
stats