Deutscher Out-of-Home-Award: Einreichungsfrist endet am 30. Juni

Freitag, 13. Juni 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

Einreichungsfrist Frankfurt


In zwei Wochen endet die Einreichungsfrist für den Deutschen Out-of-Home-Award. Am 9. Oktober werden in Frankfurt die besten Arbeiten in den Kategorien "Out-of-Home-Kampagne 2008" und "Innovations-Kampagne 2008" ausgezeichnet. Bereits zum dritten Mal vergibt HORIZONT den Award gemeinsam mit dem Spezialmittler Contrast. Prämiert werden kreative Ideen in der Außenwerbung, die durch effiziente Mediaplanung die Möglichkeiten des Mediums optimal nutzen. Der Deutsche Out-of-Home-Award, der im Horizont-Kreativranking aufgeführt wird, berücksichtigt Kampagnen, die zwischen Juli 2007 und Juni 2008 realisiert wurden. Die Einreichungsfrist läuft noch bis zum 30. Juni. Die Preisverleihung findet im Steigenberger Airport Hotel im Anschluss an den Frankfurter Plakattag statt, der in diesem Jahr unter dem Motto "Out-of-Home im crossmedialen Vergleich" steht. Experten stellen aktuelle Trends vor und erörtern in Fallstudien und einer Podiumsdiskussion die vielfältigen crossmedialen Einsatzmöglichkeiten des Mediums. se

Meist gelesen
stats