Deutscher Fachverlag startet Karriereportal "Jobsterne" für Hotellerie und Gastronomie

Freitag, 07. Oktober 2011
Das Kariereportal ist ab sofort online
Das Kariereportal ist ab sofort online


Mit Jobsterne.de startet die "AHGZ - Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung" aus der Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt am Main, die erste Job-Suchmaschine speziell für Hotellerie und Gastronomie. Premiere ist auf der ANUGA in Köln am 08. Oktober 2011. Das neue Portal bietet die größte Anzahl von Stellenangeboten im Gastgewerbe, aktuell über 50.000. Die vielfältigen Suchfunktionen von "Jobsterne" sind kostenfrei. "Der große Unterschied zu bekannten Jobportalen ist: Bei Jobsterne werden auch die Webseiten der Hotel- und Gastronomiebetriebe durchsucht, und zwar täglich", so Projektleiter Marc D'Addetta. "Dadurch erhält man mit Jobsterne einen umfassenden Überblick über nahezu alle verfügbaren freien Stellen, die im Internet veröffentlicht sind." So finden sich auf dem Portal beispielsweise allein über 13.000 Jobs für Köche sowie mehrere hundert Angebote für Hoteldirektoren.

"Unser Ziel ist es, der Branche den bestmöglichen Service zu bieten. Die Stellensuche gelingt mühelos und schnell: Einfach den gewünschten Beruf und die bevorzugte Stadt eingeben - und auf Anhieb werden die verfügbaren Jobs angezeigt", sagt Joachim Eckert, Verlagsleiter der AHGZ.

Die Print-Ausgabe der AHGZ zählt zu den Top 10 der werbeumsatzkräftigsten Fachmedien in Deutschland. Die AHGZ ist die einzige Wochenzeitung für die Hotellerie und Gastronomie im deutschsprachigen Raum. hor
Meist gelesen
stats