Deutscher Fachverlag gründet HORIZONT-Stiftung

Montag, 24. April 2006

Der Deutsche Fachverlag (DFV) in Frankfurt gründet aus Anlass des diesjährigen 60. Geburtstags eine weitere Stiftung. Dies hat der Vorsitzende des Aufsichtsrates des Deutschen Fachverlags Klaus Kottmeier bekannt gegeben. Die HORIZONT-Stiftung widmet sich förderungswürdigem Nachwuchs in der Kommunikations- und Agenturbranche und verfügt zum Start über ein Grundkapital von 100.000 Euro.

Um jeweils 50.000 Euro stockt der Verlag im Jubiläumsjahr das Grundkapital der beiden bereits bestehenden Stiftungen auf: Mit der Wilhelm-Lorch-Stiftung und der Stiftung Goldener Zuckerhut unterhält der DFV bereits zwei gemeinnützige Stiftungen, die mit einem Gesamtvermögen von rund 2,6 Millionen Euro jährlich Fördermittel in Höhe von etwa 100.000 Euro für die Aus- und Fortbildung von Nachwuchskräften in der Textil- beziehungsweise Lebensmittelwirtschaft ausschütten.

Sämtliche Kosten, die durch den Betrieb der Stiftungen entstehen, werden vom dfv getragen. Der Stiftungszweck wird erfüllt, indem die Zinserträge aus dem Stiftungsvermögen, das aus Zustiftungen von Unternehmen der Branche sowie Spenden des Deutschen Fachverlags gespeist wird, zur Finanzierung der Ausschüttung verwendet werden. Über die Vergabe der Förderpreise entscheiden Stiftungsrat und Kuratorium der Stiftungen. Die Verleihungen erfolgen jeweils im Rahmen zentraler Branchenveranstaltungen. hor

Meist gelesen
stats