Deutscher Fachverlag bringt Professional Papermaking auf den Markt

Freitag, 31. Oktober 2003

Unter dem Titel "Professional Papermaking" bringt das Wochenblatt für Papierfabrikation aus dem Deutschen Fachverlag erstmals eine englischsprachige Sonderausgabe heraus. Das internationale Fachmedium für die Zellstoff- und Papierindustrie, das sich an die Topentscheider in den führenden Unternehmen der internationalen Papierindustrie richtet, beschäftigt sich mit allen Themen rund um die Herstellung von Faserstoff, Papier und Karton. Schwerpunkte der ersten Ausgabe sind die Themen Stoffaufbereitung, Papierherstellung und -veredlung.

Mit der englischsprachigen Sonderausgabe, die heute erscheint, trägt der Verlag der wachsenden Rolle des Exports für die deutsche Papierindustrie Rechnung. Die Auflage beträgt 6000 Exemplare, die hauptsächlich in Europa und Kanada vertrieben werden. Im kommenden Jahr ist eine weitere Ausgabe von Professional Papermaking geplant. nr
Meist gelesen
stats