Deutscher Designer Club wählt Vorstand

Freitag, 16. März 2012
Der neue Vorstand des DDC
Der neue Vorstand des DDC

Der Deutsche Designer Club (DDC) hat am gestrigen Donnerstag seinen Vorstand neu gewählt, der in den kommenden drei Jahren der Organisation anführen wird. Gregor Ade wird ab sofort in dem Ressort "Regionen" bundesweit aber vor allem in den Bereichen Stuttgart und München am Ausbau des DDC arbeiten. Christian Daul soll im Bereich "Industrie" Kontakt zu Unterstützern des DDC aufnehmen. Michael Eibes verantwortet die Koordination der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und übernimmt zudem die Rolle des Vorstandssprechers. Niko Gültig zeichnet für "Wettbewerbe" verantwortlich und soll diesen Bereich durch Spezialwettbewerbe weiter ausbauen. Gültig wurde außerdem zum 1. Stellvertreter gewählt. Oliver Scherdel führt den Bereich "Finanzen" und das Amt des Schatzmeisters aus. Wolf Udo Wagner soll in seinem Bereich "International" Kontakte in neue Länder knüpfen und laufende Aktivitäten festigen. Peter Zizka ist zuständig für "Plattformen" und wird sich um Ausbau und Dokumentation der verschiedenen Veranstaltungsformate kümmern.

Als gemeinsames Ziel des neuen Vorstandes wurde festgehalten, die Bekanntheit des DDC auf nationaler und internationaler Ebene weiter zu stärken und den Mitgliedern vermehrt interessante Plattformen für die Vernetzung zu bieten. jm
Meist gelesen
stats