Deutsche sprechen sich für Arzneimittelhandel im Internet aus

Donnerstag, 08. Februar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

Arzneimittelhandel Beratungsinstitut Umfrage


Die Mehrheit der Deutschen steht dem Arzneimittelhandel über das Internet positiv gegenüber. Das ergab eine Umfrage des Hamburger Forschungs- und Beratungsinstituts Media Transfer unter 1000 deutschen Internetnutzern. Danach sind 89 Prozent der Befragten der Meinung, dass der Vertrieb von Medikamenten über das Internet zugelassen werden sollte. Etwa jeder Zehnte hat bereits Medikamente oder Healthcare-Produkte online bestellt, 21 Prozent beabsichtigen, dies im Jahre 2001 zu tun. Kaum einer der Befragten kann jedoch eine Online-Apotheke nennen. Den größten Bekanntheitsgrad erreichte das niederländische Unternehmen Docmorris mit 7,5 Prozent. Zurzeit nutzen rund 18 Millionen Deutsche das Internet.
Meist gelesen
stats