Deutsche nutzen verstärkt E-Commerce-Angebote

Freitag, 08. Dezember 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Eschborn Milan Dolinar


Zwei Drittel aller deutschen Internetnutzer – das sind 7,4 Millionen – besuchten im Oktober eine Website, auf der E-Commerce angeboten wird. Dies ergab eine Studie des Internet-Marktforschungsunternehmens Net-Value in Eschborn. Danach stieg die Zahl der Besucher der Sites gegenüber September um 300.000. Rund 4,7 Millionen Nutzer bauten dabei so genannte gesicherte Verbindungen auf. Davon lässt sich auf die Anzahl der Transaktionen schließen, da gesicherte Verbindungen von der Mehrzahl der E-Commerce-Anbieter genutzt werden, um bei Zahlung die Vertraulichkeit der Datenübermittlung zu gewährleisten. Die meisten Transaktionen verzeichneten dabei Domains aus den Bereichen Börse und Finanzen, Banken und Versicherungen sowie Musik und Literatur. "Die steigende Internetnutzung von E-Commerce-Seiten im Oktober gilt als erster Indikator für das Weihnachtsgeschäft im Internet", glaubt Net-Value-Geschäftsführer Milan Dolinar.
Meist gelesen
stats