Deutsche nicht an Handy-TV interessiert

Montag, 12. Juni 2006
Themenseiten zu diesem Artikel:

TNS Emnid


Nur 7,6 Prozent der Bundesbürger würden sich ein Handy kaufen, mit dem man fernsehen kann. Das ergab eine Umfrage. 1.009 Menschen wurden vom Meinungsforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag des Magazins "Zeit Wissen" interviewt. Das Ergebnis: 10,2 Prozent der männlichen Befragten würden sich ein Handy-TV-Gerät anschaffen, das Interesse der Frauen liegt mit 5,3 Prozent sogar noch um die Hälfte darunter. gen
Meist gelesen
stats