Deutsche Websites gewinnen "World Summit Award"

Freitag, 09. November 2007

Mit dem begehrten Internet-Preis "World Summit Award" (WSA) wurden in Venedig die Site des Deutschen Bundestages (Kategorie e-Government) sowie eine Themen-Website des Hessischen Rundfunks über die FrankfurterAuschwitzprozesse "Ende des Schweigens" (Kategorie e-Culture) ausgezeichnet. Die HR-Site konzipierte die Frankfurter Agentur Blue Mars. Die Site des Bundestags betreut die Düsseldorfer Agentur Babiel. Belobigt wurden von der internationalen Jury inhaltlichen Vielfalt und Struktur und der Einsatz von Web-Funktionalitäten (wie Podcasts, Streamingelemente, Nutzerpartizipation). Die deutschen Websites konnten sich in der Endausscheidung gegenüber 600 Wettbewerberaus 160 Ländern durchsetzen. Für dem World Summit Award werden aus mehr als 24.000 tausend Einreichungen weltweit in den nationalen Vorentscheidungen rund 600 für den WSA nominiert. ork

Meist gelesen
stats