Deutsche Verlags-Anstalt hält Mehrheit beim Design-Report

Freitag, 13. Februar 1998
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verl Norbert Lehmann Deutsche Verlags-Anstalt Undthomas


Die Deutsche Verlags-Anstalt (DVA) hat 60 Prozent des Blue C. Verlags übernommen, der den "Design-Report" (Auflage: 25.000 Exemplare) herausgibt. Die bisherigen Gesellschafter Norbert Lehmann undThomas Rehder bleiben mit 40 Prozent Gesellschafter des Verlags. Die Deutsche Verlags-Anstalt gehört zur FAZ-Gruppe und erwirtschaftet mit Büchern, Special-Interest-Titeln und Fachzeitschriften einen Jahresumsatz von rund 100 Millionen Mark. Mit der Beteiligung am "Design-Report" will die DVA, die im vorigen Jahr den Verlag Mensch & Büro übernahm, das "zukunftsträchtige Kompetenzfeld Architektur, Einrichtung und Design weiter ausbauen".
Meist gelesen
stats