Deutsche Post steigt ins Permission-Marketing ein

Mittwoch, 04. April 2001

Die Deutsche Post hat am Mittwoch mit dem "Infoboten" einen neuen Werbe- und Informationsservice auf ihrem Kommunikationsportal E-Post gestartet. Nutzer der Plattform können unter www.epost.de aus 11 verschiedenen Produktgruppen die für sie interessanten Bereiche individuell auswählen und sich so ihre persönliche Portalseite aufbauen.

Auf dieser personalisierten Info-Seite erhält der E-Post-Kunde dann stets seinen Interessen entsprechend redaktionell aufbereitete Produktangebote und kann über entsprechende Links direkt einen entsprechenden Online-Shop aufsuchen. Die Deutsche Post versteht sich dabei als neutraler Vermittler zwischen Kunde und Anbieter.
Meist gelesen
stats