Deutsche Fachpresse kürt "TextilWirtschaft" zur besten Fachzeitschrift

Mittwoch, 31. Mai 2006

Das HORIZONT-Schwesterblatt "TextilWirtschaft" des Deutschen Fachverlags (DFV) hat die Auszeichnung "Beste Fachzeitschrift" in der Kategorie Handel/Dienstleistungen gewonnen.Der Award wurde beim Kongress der Deutschen Fachpresse in Wiesbaden vergeben. "Ein in jeder Beziehung richtungweisendes Produkt, bei dem rundherum alles passt", begründete die achtköpfige Jury das Votum. In der Kategorie "Wissenschaft" überzeugte die Fachzeitschrift "Neue Wirtschaftsbriefe" aus dem Verlag Neue Wirtschaftsbriefe. Die Entscheidung zugunsten des Herner Fachpresseprodukts fiel aufgrund des "klaren, qualitäts- und nutzwertorientierten Redaktionskonzepts" und der "vorbildlichen Markenführung". Der Titel "Norddeutsches Handwerk" der Schlüterschen Verlagsgesellschaft in Hannover holte schließlich den Sieg in der Kategorie "Handwerk/Agrar". Die Zeitschrift sei nach einem einschneidenden inhaltlichen und grafischen Relaunch "absolut auf der Höhe der Zeit", so die Jury.

Außerdem zeichnete die Deutsche Fachpresse die "Fachjournalisten des Jahres 2006" aus. Den ersten Preis erhielt die Journalistin Sybille Wilhelm für ihren Artikel "Überschätzter Chip" in der DFV-Zeitschrift "Der Handel". Der zweite Preis ging an Armin Scheuermann für den Beitrag "Zoff für Zinker" im Titel "Pharma+Food". Für ihre Arbeit "Pfand-Visionen - Das große Geheimnis" in der ebenfalls im DFV erscheinenden "Lebensmittel Zeitung" erhielt Heidrun Krost den dritten Preis. dh/se

Meist gelesen
stats