Deutsche Entertainment AG und NdF gründen Double E

Mittwoch, 11. November 1998

Die Deutsche Entertainment AG, unter anderem Konzertveranstalter von Lionel Richie und den Rolling Stones, und die neue deutsche Filmgesellschaft NdF haben unter dem Namen "Double E" eine gemeinsameProduktions- und Vermarktungsgesellschaft gegründet. Diese soll an den Standorten Berlin und München die Synergien beider Unternehmen für neue, gemeinsame Projekte nutzen, so zum Beispiel die Aufzeichnung und Plazierung von Konzerten und Events im Fernsehen und die Produktion von entsprechenden TV-Formaten. Für das erste Geschäftsjahr rechnen beide Unternehmen mit einem Umsatz von etwa vier Millionen Mark.
Meist gelesen
stats