Deutsche Bank mit neuen Unternehmensbereichen

Mittwoch, 28. Januar 1998

Die Deutsche Bank AG, Frankfurt, will mit fünf auf Kunden ausgerichteten Unternehmensbereichen die organisatorischen Voraussetzungen schaffen, den Konzern weltweit an veränderte Wettbewerbsbedingungen anzupassen. Künftig wird Dr. Tessen von Heydebreck den Bereich Privat- und Geschäftskunden leiten, Carl-Ludwig von Boehm-Bezing den Bereich Unternehmen und Immobilien, Globale Unternehmen und Institutionen stehen unter der Leitung von Dr. Josef Ackermann und Dr. Ronaldo Schmitz. Das Ressort Asset Management verantwortet Michael Dobson, und der Bereich Transaction Banking wird von Dr. Michael Endres geleitet.
Meist gelesen
stats