Deutsche Bank ernennt Ross zum CEO für Amerika

Donnerstag, 27. Mai 1999

John A. Ross, CEO Deutsche Bank Group Asia Pacific, übernimmt die Position des President und CEO für die zusammenzuführenden Geschäftsaktivitäten der Deutschen Bank und der Bankers Trust in den USA. Ross ist Nachfolger von Barry Allardice, der bei der Deutschen Bank als Group CEO für Amerika zuständig war und weiterhin verschiedene Projekte zur Integration von Bankers Trust auf Konzernebene managen wird. Robert M. Stein, CEO Deutsche Bank Japan, ist als CEO Deutsche Bank Group Asia Pacific Nachfolger von Ross. Zugleich wird Stein Mitglied des Bereichsvorstands Globale Unternehmen und Institutionen. Des weiteren wurde Michael deSa, stellvertretender CEO im Asia-Pacific-Raum, zum COO des Unternehmensbereichs Asset Management der Deutschen Bank ernannt.
Meist gelesen
stats