Deutsche Bahn startet Werbekampagne für ihr Onlineportal

Dienstag, 12. Juni 2001

Die Deutsche Bahn will ihr Online-Reiseportal Bahn.de bekannter machen. Dazu wird eine Printkampagne gestartet, die bis September 2001 unter anderem in Sonntags-, Computer- und Frauentiteln zu sehen ist. Gleichzeitig wird eine Onlinekampagne gestartet, die mit innovativen Werbeformen arbeiten wird: Ein Videostreaming-Format wird auf den Sites von großen Publikumstiteln, Portalen und Suchmaschinen geschaltet. Parallel dazu wird in Newslettern geworben. Die Printkampagne wurde in Eigenregie entwickelt, der Videofilm kommt von der Agentur 12cylinder, Hamburg, der Onlinebanner vom Webdienstleister 12fragen.de, ebenfalls Hamburg.

Die Deutsche Bahn pusht damit ihr Portal stärker als bislang geplant. Reinhold Pohl, Leiter E-Commerce Personenverkehr bei der Bahn, hatte noch im April im HORIZONT-Interview lediglich gehofft, mit Bahn.de bei der übergreifenden Leitkampagne der Bahn "unterschlüpfen zu können".

Meist gelesen
stats