Deutsche BA bewirbt relaunchtes Onlineportal

Freitag, 21. Juni 2002

Die Deutsche BA macht mit einer Printkampagne auf ihr frisch relaunchtes Onlineportal www.flydba.com aufmerksam. Die Anzeigenmotive mit dem Claim „The clever way to fly“ werden in Zeitungen und Zeitschriften wie „Süddeutsche“, Handelsblatt“ und „Financial Times Deutschland“ geschaltet. Gezeigt wird in drei verschiedenen Versionen jeweils ein Reisender in einem Passagiersitz vor einem Berg von Tassen, Brötchen oder Zeitungen. Dazu heißt es: „So viel können Sie gar nicht trinken (beziehungsweise essen und lesen), wie Sie hier sparen.“ Betreut wurde der Relaunch von BBDO Interone, das gleichzeitig den Zuschlag für die Gestaltung der Printkampagne bekam. Der Onlinebereich der Deutschen BA wurde bis Ende 2001 von Popnet betreut. Teile des insolventen Multimediadienstleisters wurden im Januar 2002 bei BBDO Interone integriert.
Meist gelesen
stats