Detlef Noormann wird Chef vom Berliner Rundfunk

Mittwoch, 04. Juli 2001

Detlef Noormann ist neuer Geschäftsführer des Privatsenders Berliner Rundfunk 91,4. Der 37-Jährige arbeitet seit 20 Jahren im journalistischen Geschäft - zunächst bei Tageszeitungen, dann im Hörfunk, unter anderem bei Hit-Radio FFH in Frankfurt und bei Radio NRW in Oberhausen. Seit Herbst 1998 war Noormann Chefredakteur von Antenne Düsseldorf . Zudem berät er seit vielen Jahren Radiostationen in Deutschland und Österreich und unterrichtet an mehreren Journalistenschulen. Noormann folgt Helmut G. Bauer, der seit Januar den Sender als Interimsgeschäftsführer leitete. Bauer wirkt jetzt als Gründungsgeschäftsführer der NRW Medien in Düsseldorf.
Meist gelesen
stats