Designmagazin Roger erscheint regelmäßig

Donnerstag, 26. April 2007
-
-

Das Designmagazin "Roger" erscheint ab sofort vier Mal im Jahr und soll auch international vertrieben werden. Was als Projektarbeit an der Köln International School of Design als Projektarbeit begann, mausert sich zum ernstzunehmenden Zeitschriftentitel. Das zweisprachige Designmagazin "Roger", 2003 erstmalig erschienen, soll nun regelmäßig herauskommen. Das Magazin richtet sich an studierende und praktizierende Designer und will sich vom "Portfolio-Stil" bekannter Titel abheben. Die aktuelle Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema Zukunft und beinhaltet unter anderem ein Special zum Thema Design in Schweden, aktuelle Ergebnisse aus der Forschung und einen Ausblick auf künftige Betätigungsfelder von Gestaltern wie Food-Design.

Das Magazin umfasst rund 100 Seiten, die Auflage liegt bei 10.000 Exemplaren. Hinter "Roger" stehen die Design-Studenten Lisa Flanakin, Marco Siebertz und Thomas Dennerlein, die das Magazin nach ihrem Studium hauptberuflich weiterführen wollen. dh

Meist gelesen
stats