Der Vorstand von Letsbuyit.com ist zurückgetreten

Donnerstag, 04. Januar 2001
Themenseiten zu diesem Artikel:

John Palmer Letsbuyit.com NV Amsterdam


Der Vorstand des angeschlagenen niederländischen Internethändlers Letsbuyit.com ist zurückgetreten. Wie das Unternehmen am Mittwochabend mitteilte, haben sich der Aufsichtsrat und die Verwalter der Gesellschaft "mit dem bisherigen Vorstand auf dessen Rücktritt mit sofortiger Wirkung geeinigt". Nun wird John Palmer, Gründer und Mitglied des Aufsichtsrates, als temporären Vorstandschef gemeinsam mit den Verwaltern das Management der Gesellschaft übernehmen. Das Unternehmen mit Sitz in Amsterdam hatte in der vergangenen Woche bei Gericht einen Antrag auf ein vorläufiges Zahlungsmoratorium nach niederländischem Recht gestellt. LetsBuyIt.com hält weiterhin Ausschau nach potenziellen Kooperationspartnern und Investoren. Auf Anweisung des Amsterdamer Gerichts darf der Internethändler allerdings zurzeit keine Produkte mehr kaufen oder verkaufen. Man werde die aktuelle Finanzlage des Unternehmens sowie alle Szenarien zur zukünftigen Fortführung des Geschäftsbetriebes weiter prüfen, heißt es bei Letsbuyit.com. Es wird erwartet, dass diese Übergangsphase etwa vier Wochen andauern wird. Die Gesellschaft beabsichtigt, in diesem Zeitraum Gespräche mit geeigneten Investoren fortzuführen und zielt darauf ab, den Verkaufsbetrieb zum frühest möglichen Zeitpunkt wieder aufzunehmen.
Meist gelesen
stats