Delius Klasing baut Radsport-Portfolio mit "Mountainbike Rider" aus

Freitag, 22. Oktober 2010
Der Titel wechsel von B&D zu Delius Klasing
Der Titel wechsel von B&D zu Delius Klasing

Der Bielefelder Delius Klasing Verlag hat rückwirkend zum 1. September den Monatstitel "Mountainbike Rider Magazine" vom Hamburger Verlag B&D übernommen. Dieser hatte im Juni Insolvenz angemeldet. Das Bundeskartellamt hat bereits grünes Licht für den Deal erteilt. Mit dem Zukauf baut Delius Klasing sein Radsport-Portfolio auf sechs Zeitschriften aus. Dazu zählen neben "Mountainbike Rider" die Titel "Bike", "Freerider", "Tour", "Trekkingbike" und "Spoke". Chefredakteur bleibt weiterhin Frank Weckert, der "Mountainbike Rider" 1997 gemeinsam mit Wolfgang Block gegründet hat. Neben Weckert und seinem Stellvertreter Martin Donat arbeiten fünf feste Mitarbeiter in der Redaktion in Wuppertal. Die komplette Vermarktung und der Vertrieb des Titels wird künftig zentral von Bielefeld aus gesteuert.

Die erste Ausgabe des Magazins unter dem Dach von Delius Klasing ist ab dem 16. November zu einem Copypreis von 4 Euro am Kiosk erhältlich. bn
Meist gelesen
stats