Dekra präsentiert Internet-Marktplatz für die Logistikbranche

Mittwoch, 25. Oktober 2000

Das Stuttgarter Dienstleistungsunternehmen Dekra hat den Prototyp eines Internet-Marktplatzes für die Transportwirtschaft vorgestellt. Dekra Net soll gemeinsam mit noch nicht namentlich genannten Partnern realisiert werden und im ersten Halbjahr 2001 an den Start gehen. Zu einem späteren Zeitpunkt soll das Konzept auf weitere europäische Länder ausgeweitet werden. Gerhard Zeidler, Vorstandsvorsitzender der Dekra, sieht in Dekra Net "für die Unternehmen der Transport- und Logistikbranche das Sprungbrett in die Zukunft des E-Business". Insbesondere kleineren und mittleren Betrieben soll durch die Nutzung von Dekra Net ermöglicht werden, die Chancen des E-Business wahrzunehmen. Derzeit werden von der Dekra rund 40.000 Mitgliedsunternehmen aus der Transportwirtschaft betreut.
Meist gelesen
stats