Degeto setzt Geschäftsführer Hans-Wolfgang Jurgan vor die Tür

Dienstag, 29. November 2011
Hans-Wolfgang Jurgan
Hans-Wolfgang Jurgan

Bei der ARD konnte schon wieder ein hochrangiger Programm-Manager scheinbar weitgehend unkontrolliert schalten und walten: Eine Prüfung der Geschäftsabläufe bei der ARD-Tochter Degeto durch die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG und die WDR-Revision habe "gravierende organisatorische Mängel" ergeben, teilt die ARD mit. Geschäftsführer Hans-Wolfgang Jurgan muss seinen Posten räumen.  Neben den strukturellen Mängeln, die dem Geschäftsführer angelastet werden, habe Jurgan auch seine Berichts- und Informationspflicht gegenüber dem Aufsichtsrat verletzt. Die Gesellschafterversammlung der Degeto hat Jurgan daher mit sofortiger Wirkung abberufen.

Im September war bekannt geworden, dass Jurgan das Budget 2010 und 2011 deutlich überzogen hatte und bereits Mittel bis ins Jahr 2013 hinein vergeben hatte. Dadurch war die Degeto gezwungen, neue Produktionsaufträge drastisch zu reduzieren, die ARD musste die finanzielle Lücke schließen. Zudem soll Jurgan bestimmte Produktionsfirmen auffällig häufig mit Aufträgen bedacht haben.

Die Degeto-Gesellschafter haben daher auch arbeitsrechtliche Prüfungen beschlossen. Bis auf weiteres wird Bettina Reitz, bislang gemeinsam mit Jurgan Geschäftsführerin der Degeto, das Unternehmen alleine führen. Der Aufsichtsrat hat außerdem RBB-Intendantin Dagmar Reim zur neuen Vorsitzenden gewählt. Unter ihre Leitung soll eine Arbeitsgruppe nun die Strukturen der Degeto überprüfen.

Die Degeto ist die gemeinsame Filmeinkaufsorganisation der ARD. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt kauft im Auftrag der ARD-Sender sowie Kika, 3Sat, Arte und Phoenix Programme ein vergibt Auftragsproduktionen. 2009 wandte sie für Lizenzeinkäufe, Auftrags- und Gemeinschaftsproduktionen, Kofinanzierungen, Materialbeschaffung und Synchronisation 426 Millionen Euro auf. Damit ist die Degeto einer der wichtigsten Auftraggeber der deutschen Film- und TV-Produktionswirtschaft. dh
Meist gelesen
stats