Degesta holt sich Lange als Geschäftsführer

Mittwoch, 06. Oktober 2010
Daniel Lange geht zur Degesta
Daniel Lange geht zur Degesta

Daniel Lange ist neuer Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Stadtverkehrsanlagen (Degesta). Schwerpunktmäßig wird er sich in dem Koblenzer Unternehmen um die Bereiche Vertrieb und Marketing kümmern. Auch Frank Reiher ist Teil des neuen Führungsteams. Er übernimmt die Leitung kommunaler Prozesse. Lange arbeitet seit 2004 in der Out-of-Home-Medienbranche und war zuletzt bei Ströer beschäftigt, wo er die Verantwortung für den Regionalvertreib in Frankfurt getragen hat. Reiher ist bereits seit mehr als 20 Jahren im Bereich der Außenwerbung tätig. Vor seinem Wechsel zur Degesta war er für den Bereich Out-of-Home-Media bei Blue Cell Networks zuständig.

Als neue Mitglieder der Geschäftsleitung wollen sie gemeinsam die Position der Degesta als Vermarkter und Partner von Städten und Gemeinden in der Außenwerbung stärken. Das Unternehmen unterhält mehr als 13.500 Werbeflächen in über 130 deutschen Städten. hor
Meist gelesen
stats