Defacto baut Geschäftsfeld Employer Branding auf

Dienstag, 10. März 2009
Jörg Engelhardt
Jörg Engelhardt

Bei der Erlanger Agentur Defacto Marketing ist Jörg Engelhardt als Head of HR-Management eingestiegen. In der neugeschaffenen Position ist der 29-Jährige für den Aufbau des Geschäftsfeldes Employer Branding verantwortlich. Er berichtet direkt an Marcus Wailersbacher, Director Consulting & New Business. Engelhardt war zuletzt Leiter der zentralen Personalentwicklung der Unternehmensgruppe Tönsmeier, Porta Westfalica. Davor arbeitete er bei Continental im Bereich strategische Personalentwicklung.

"Employer Branding befindet sich in Deutschland nach wie vor in den Kinderschuhen", sagt Claus Schuster, Geschäftsführender Gesellschafter von Defacto Marketing. Dort soll das neue Geschäftsfeld die Bereiche Marketing und Consulting rund um die Ressource Mensch kontinuierlich weiterentwickeln. si
Meist gelesen
stats