Deepblue baut Unilever-Haus im Web

Montag, 20. Februar 2012
Die Website unilever-haus.de für das preisgekrönte Gebäude
Die Website unilever-haus.de für das preisgekrönte Gebäude

Deepblue wird zum Häuslebauer: Die Hamburger Leadagentur für Online-Projekte von Unilever in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat für den Konsumgüterkonzern eine Website für dessen Hauptgebäude in der Hamburger Hafencity erstellt. Deepblue verantwortet sowohl Konzeption, Gestaltung und Programmierung von unilever-haus.de. Hintergrund für den Launch der Seite sei die stetig wachsende Beliebtheit des preisgekrönten Gebäudes (World Architecture Festival Award 2009) als Event- und Konferenz-Location, so der Digitaldienstleister. Um die Webseite lebendig und emotional in Szene zu setzen, hat Deepblue einen virtuellen Rundgang durch das Haus entwickelt, auf dem der Nutzer die Architektur und das Flair des Gebäudes selbst erleben kann. Zudem bietet der Online-Auftritt Informationen zur Organisation von Veranstaltungen wie Firmentagungen, Konferenzen und Jubiläen in diesem Haus.

Verantwortlich bei Deepblue sind die beiden Creative Directors Alexander Mühl und Roberto Lara, die Projektmanager Nadine Neunherz und Jan Dikstaal, Tobias Röttger (Konzept/Text) und Christoph Siebelt (Art Direktion). Die Programmierung übernahmen Kai Hommel und Jan Wessel. jm
Meist gelesen
stats