Debitel-Tochter Midray will über neue Printkampagne bekannter werden

Montag, 22. April 2002

Der Mobil-Dienstleister Midray hat am heutigen Montag eine neue Printkampagne gestartet. Geschaltet wird in Wirtschaftstiteln wie dem "Handelsblatt". Mit der Kampagne will die Debitel-Tochter ihren Bekanntheitsgrad erhöhen.

Das Unternehmen war als 1999 unter dem Namen Debitel Network Services als technischer Dienstleister gestartet. Seit der Umfirmierung zu Midray im Oktober 2001 will man jedoch stärker auch als Anbieter von Mobile Marketing auf SMS- und Wap-Basis auftreten.

Die Kampagne, über deren Etathöhe nichts bekannt gegeben wird, läuft in zwei Flights, von denen der erste bis Anfang Juli reicht und der zweite im Herbst laufen wird. Als Werbeagentur wurde Butter, Düsseldorf, beauftragt. Um Media kümmert sich OMD, Frankfurt.
Meist gelesen
stats