David Scowsill wird Chief Executive Officer bei Opodo

Donnerstag, 19. September 2002

David Scowsill wird Ende September den Posten des Chief Executive Officer (CEO) beim internationalen Online-Reiseservice Opodo übernehmen. Der 46-Jährige begann 1978 seine Karriere bei British Airways, wo er diverse Tätigkeiten in den Bereichen Kundendienst, Verkauf und Marketing in Europa, Amerika und Lateinamerika ausgeübt hat.

1991 wechselte er zu American Airlines, wo er als Managing Director for European Sales arbeitete. Nachdem er 1993 als Regional General Manager Asia/Pacific zu BA zurückgekehrt war, erhielt er dort den Posten des Director Europe/Middle East. 1997 folgte eine Anstellung als Senior Vice President Sales, Marketing and IT bei Hilton, die er 1999 für die Position des CEO der Minit Group aufgab. Schließlich wechselte er im Herbst 2001 als Managing Director of the Consumer Division zu Orange.
Meist gelesen
stats