Das Parfum beschert Constantin mehr Umsatz

Donnerstag, 28. September 2006

Constantin Film hat seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2006 von 250 Millionen Euro auf 265 Millionen Euro angehoben. Grund dafür ist vor allem der Erfolg des Films "Das Parfum - Geschichte eines Mörders", der sich positiv auf das Segment Kinoverleih auswirkt. Die Romanverfilmung von Regisseur Tom Tykwer und Produzent Bernd Eichinger hat nach 14 Tagen bereits 2,5 Millionen Besucher in die Kinos gelockt. Auch die Sparten der TV-Auftragsproduktion sind stärker gewachsen als erwartet. Entsprechend wurde ebenfalls das Ebit-Ziel für das laufende Geschäftsjahr von 12 Millonen Euro auf mindestens 14 Millionen Euro erhöht. stu
Meist gelesen
stats