Das G+J-Wissensmagazin "Yuno" kommt in der jungen Zielgruppe gut an

Dienstag, 15. Juni 2010
"Yuno", das neue Wissensmagazin des Stern für Kinder
"Yuno", das neue Wissensmagazin des Stern für Kinder

Heute bringt Gruner + Jahr unter dem Titel "Yuno" zunächst einmalig ein Wissensmagazin für Kinder in die Kioske. Der Ableger des Nachrichtenmagazins "Stern" richtet sich an Mädchen und Jungen ab 10 Jahren. Zu einem Copypreis von 3 Euro bietet die Zeitschrift auf 100 Seiten Beiträge zu den Themen Stars, Wissenschaft, Lifestyle und Sport. Die Druckauflage umfasst 175.000 Exemplare. Mit dem Konzept macht G+J dem Magazin "Dein Spiegel" Konkurrenz, dass "Der Spiegel" seit Dezember monatlich herausbringt. HORIZONT.NET hat mit der 11-Jährigen Carla darüber gesprochen, wie ihr "Yuno" gefällt. Sie ist bereits begeisterte Zeitschriftenleserin und greift gerne zu "Bravo" und "Dein Spiegel". bn





Carla, 11 Jahre alt, hat sich "Yuno" für uns angesehen
Carla, 11 Jahre alt, hat sich "Yuno" für uns angesehen
Wie gefallen Dir die Themen und Inhalte von "Yuno"?
Inhaltlich gefällt mir "Yuno" sehr gut, weil es sehr abwechslungsreich ist. Alle Themen finde ich toll. Ganz besonders interessant finde ich die Themen: "Auf dem Schulweg", "Mein Zimmer" und "Anouk from the blog" - wegen der verrückten Stylings. Die Themen gefallen mir gut, weil sie so außergewöhnlich sind. Hier geht es nicht nur um Stars und Klamotten. Was ich nicht so gut fand: die Rubrik "Was ist" auf den Seiten 48 und 49 (Anmerkung der Red.: Beiträge über die Stars Kanye West, Rapper, und Lourdes Ciccone Leon, die Tochter von Madonna). Das passt nicht so gut in das Heft. Das ist zu bravomäßig.

Wie gefällt Dir das Layout von "Yuno"?
Die Gestaltung innen gefällt mir gut. Weil alles ein bisschen aussieht wie bei einer Pinnwand: zum Beispiel aufgeklebte Artikel. Die Seiten sehen auch schön abwechslungsreich aus. Das Cover sieht gut aus. Aber es sieht nicht aus, als wäre es von einer Kinderzeitung. Hätte ich es im Zeitschriftenregal gesehen, hätte ich nicht gedacht, dass das eine Kinderzeitschrift ist. Das Yuno-Logo sieht eher aus wie von einer Erwachsenen- oder Fernseh-Zeitschrift.

Sind die Texte verständlich geschrieben?
Die Texte sind gut geschrieben. Man kann sie gut verstehen. Klasse finde ich, dass nicht so viele Fachwörter darin vorkommen. Die Texte sind wie Geschichten geschrieben, die man erzählt bekommt. Das finde ich gut.

Würdest Du oder Deine Eltern für das Magazin 3 Euro ausgeben?
Ja, ich würde 3 Euro ausgegeben. Es ist ein dickes Heft und da sind 3 Euro ok. Meine Eltern wären auch dazu bereit, weil es ein schlaues Heft ist, womit man viel über alles erfährt.

Kannst Du Dir vorstellen, das Heft regelmäßig zu kaufen?
Ja, das kann ich mir vorstellen. Weil hier spannende Themen drin sind und weil es so viel Abwechslung gibt.
Meist gelesen
stats