Das Fernsehen dient als Hauptinformationsquelle für Fußball

Dienstag, 09. März 1999

Für 55 Prozent der bundesdeutschen Fußballinteressierten dient der Fernseher als Hauptinformationsquelle für Neuigkeiten beim Fußball. 47 Prozent nutzen die lokale Tageszeitung als Nebenquelle, während das Radio nur bei 28 Prozent als zusätzliche Quelle genutzt wird. Das ist das Ergebnis einer Umfrage zur "Ufa-Sports-Fußballstudie". Insgesamt wurden 2033 Personen ab 14 Jahre im Auftrag der Ufa Sports, Hamburg, bundesweit befragt.
Meist gelesen
stats