Das Erste dreht TV-Film mit "Hubert und Staller"

Dienstag, 12. März 2013
"Hubert und Staller" erobern die Primetime (Foto: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser)
"Hubert und Staller" erobern die Primetime (Foto: ARD/TMG/Chris Hirschhäuser)


Die beiden kauzigen TV-Polizisten "Hubert und Staller" gehören zu den beliebtesten Ermittlern der ansonsten mit durchwachsenen Einschaltquoten kämpfenden ARD-Krimireihe "Heiter bis tödlich". Nun dürfen die beiden bayerischen Originale auch in der Primetime ran: Heute beginnen die Dreharbeiten für den TV-Film "Hubert und Staller: Die ins Gras beißen", der direkt vor dem Start der dritten Staffel ausgestrahlt wird.
Seit November 2011 ermitteln "Hubert und Staller" im Ersten und sind einer der wenigen Lichtblicke im immer noch schwächelnden Vorabendprogramm der ARD. Zwar lagen die Marktanteile der ersten beiden Staffeln mit durchschnittlich 7,4 Prozent beziehungsweise 7,8 Prozent deutlich unter dem Senderschnitt, aber immer noch deutlich über den anderen "Heiter bis tödlich"-Serien. Das Erste schenkt Christian Tramitz und Helmfried von Lüttichau alias "Hubert und Staller" daher weiterhin Vertrauen und hat eine weitere Staffel in Auftrag gegeben - und nicht nur das: Direkt vor dem Start der neuen Staffel im Herbst dürfen die beiden Dorf-Cops erstmals in der Primetime ermitteln. Heute haben die Dreharbeiten für den TV-Film "Hubert und Staller: Die ins Gras beißen" begonnen.

Auch im Film stolpern die beiden Polizisten wieder einmal unversehens in ein Kapitalverbrechen: Als sie eine störrische Kuh von der Straße vertreiben, entdecken sie im nahegelegenen Wald eine verkohlte Leiche. Polizeirat Girwidz will schnelle Ergebnisse sehen, weil sein ehemaliger Vorgesetzter, der Dortmunder Polizeidirektor Schmitz seinen Besuch angekündigt hat - und Girwidz auf dessen Posten spekuliert.

"Hubert und Staller: Die ins Gras beißen" wird von vom 12. März bis 10. April rund um den Starnberger See, Münsing und Wolfratshausen gedreht. Produziert wird der Film von der Tele München Gruppe und Entertainment Factory. Ausgestrahlt wird der 90-Minüter unmittelbar vor dem Start der dritten Staffel von "Hubert und Staller" im Herbst 2013. dh
Meist gelesen
stats