Das Erste bringt zur Bundesliga-Rückrunde die Sportschau-App

Donnerstag, 13. Januar 2011
Demnächst auch auf dem iPhone: Die ARD-Sportschau
Demnächst auch auf dem iPhone: Die ARD-Sportschau

Das Erste startet zum Beginn der Rückrunde der Fußball-Bundesliga am 14. Januar eine Sportschau-App für das iPhone. Das Angebot ist kostenlos und basiert auf den Inhalten der Website Sportschau.de Die App bietet unter anderem einen Bundesliga-Liveticker, Berichte, Ergebnisse und Statistiken zu vielen Sportereignissen. Neben der Fußball bietet die App Informationen zu Sportarten wie Eishockey, Biathlon, Handball, Basketball, Boxen, Radsport, Behinderten- und Breitensport.

"Pünktlich zur Bundesliga-Rückrunde starten wir die Sportschau-App, damit die Fußballfans auch unterwegs immer informiertsind. Die App wird alles bieten, was schon bisher unter Sportschau.de abrufbar war. Zusätzliche Inhalte gibt es nicht - aber die App macht die Nutzung komfortabler", betont WDR-Intendantin Monika Piel.

Die amtierende Vorsitzende der ARD musste erst kürzlich Kritik für Äußerungen einstecken, in denen sie in Aussicht gestellt hatte, die Apps der ARD kostenpflichtig zu machen. "Wenn es die Verleger schaffen, alle ihre Apps kostenpflichtig zu machen, werde ich mich in der ARD dafür einsetzen, dass auch wir Geld verlangen", sagt Piel. Die Verleger hatten den Vorstoß der Intendantin daraufhin als unrealistisch zurückgewiesen. dh
Meist gelesen
stats