Das Amt bringt soziales Netzwerk für Menschen mit Behinderung ins Internet

Montag, 08. September 2008
-
-

Für das Diakonische Werk Schleswig-Holstein hat die Hamburger Agentur Das Amt das soziale Netzwerk www.behinder-mich-nicht.de entwickelt.  Damit startet das erste barrierefreie und von den Nutzern selbst betriebene Internet-Netzwerk für Menschen mit Behinderung. Betroffene und ihre Angehörigen können untereinander in Kontakt treten und sich bei der Suche von Jobs oder behindertengerechten Wohnungen unterstützen. Darüber hinaus soll die Plattform dazu dienen, auf Missstände hinzuweisen und mit Verantwortlichen in der Sozialpolitik in direkten Kontakt zu treten.

"Menschen mit Behinderung haben den Wunsch, ihre Interessen wahrnehmbarer zu äußern und ihr Leben selbstbestimmter zu gestalten. Das Netzwerk ist dafür eine ideale Plattform", sagt Torsten Engelhardt, Geschäftsführer von das Amt und verantwortlich für das Projekt.

Das Amt wird das Projekt des Diakonischen Werks Schleswig Holstein weiterhin betreuen. Zurzeit koordiniert die Agentur eine Roadshow durch das nördlichste Bundesland um das Netzwerk bei Betroffenen und ihren Angehörigen vorzustellen.

Beim Webdesign und der technischen Umsetzung holte sich das Amt Unterstützung bei seinem strategischen Partner für Online-Projekte, der Conrad Caine Media Applications in München. si
Meist gelesen
stats