Danone: Andreas Knaut geht von Bord

Freitag, 13. Juli 2012
Macht sich auf zu neuen Ufern: Andreas Knaut
Macht sich auf zu neuen Ufern: Andreas Knaut

Dass die Ära Andreas Knaut bei Danone in diesem Jahr enden würde, steht schon seit November 2011 fest. Jetzt ist die Trennung vollzogen. Der frühere Kommunikationschef hat den Lebensmittelkonzern verlassen. Knaut, der zuletzt als Director Corporate Social Responsibility bei Danone Central Europe in Haar wirkte, verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Der heute 51-Jährige kam im Jahr 2009 zu Danone. Als Mitglied der deutschen Geschäftsleitung und Director Corporate Communications, Health and Sustainability für die deutschsprachigen Märkte und die Nordic Region verantwortete er zunächst das gesamte Kommunikations-, Affairs- und Nachhaltigkeitsmanagement.

Davor war der langjährige Journalist als Vice President Corporate Communications für Gruner + Jahr, Hamburg, sowie als Bereichsleiter Unternehmenskommunikation für die Verlagsgruppe Handelsblatt, Düsseldorf, tätig. Über seine künftigen beruflichen Pläne ist nichts bekannt. mas
Meist gelesen
stats