Daimler: Thomas Fröhlich steigt zum Leiter Global Media und Marketing auf

Dienstag, 15. Dezember 2009
Thomas Fröhlich
Thomas Fröhlich

Thomas Fröhlich, bislang Leiter der Unternehmenskommunikation bei Daimler, führt ab 1. Januar 2010 die Abteilung Global Media und Marketing beim Stuttgarter Autobauer. In dieser Funktion zeichnet der 51-Jährige auch für die interne Kommunikation verantwortlich. Er folgt auf Ulrike Becker, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Fröhlichs Nachfolger ist Marc Binder, zuvor Leiter Global Business Communications bei Mercedes-Benz Cars, dessen bisheriger Verantwortungsbereich in die Unternehmenskommunikation integriert wird. Auch in seiner neuen Aufgabe wird Binder, 40, den Daimler-Vorstandsvorsitzenden Dieter Zetsche betreuen. Fröhlich und Binder  berichten an Jörg Howe, Head of Global Communications. np
Meist gelesen
stats